Nanu

Und alle Jahre wieder ein neues Theme… jedenfalls fast. Seit dem letzten Wechsel ist es noch nicht ganz ein Jahr her.

Warum der geschwinde Wechsel? Da dieses Blog im Laufe des Jahres mehr Inhalt bekommen wird, da es quasi die Bündelung aller meiner Kommunikationsbemühungen sein wird, um mehrere tausend Kilometer Ozean zu überbrücken. Bilder sprechen zwar mehrere tausend Worte, doch mag auch ab und an das ein oder andere erklärende, geschriebene Wort von Nöten sein. Ein Theme, das beides, geschriebenes und komprimiert bildlich dargestelltes Wort, anzeigen kann, hat da also seine Vorteile.

Wiederholung ist öde. Wiederholung ist öde.